Vietnams Kommunisten versprechen weitere Öffnung der Wirtschaft

21. Jänner 2016, 08:40
4 Postings

KP warnt China vor weiteren Konflikten im Südchinesischen Meer

Hanoi – In Vietnam hat die kommunistische Partei mit dem Versprechen weiterer Reformen und mehr Transparenz in der Wirtschaft ihren alle fünf Jahre stattfindenden Kongress eröffnet. Ohne China beim Namen zu nennen warnte KP-Generalsekretär Nguyen Phu Trong den mächtigen Nachbarn vor weiteren Muskelspielen im Südchinesischen Meer: Vietnam werde seine Souveränität rigoros verteidigen, sagte Trong.

China beansprucht Gebiete vor der Küste Vietnams und hat den Nachbarstaat immer wieder mit Marine-Aktivitäten oder dem Aufbau einer Ölplattform provoziert.

Spannend auf dem Parteitag werden die Personalentscheidungen für die höchsten Staatsämter. Der als pro-westlich geltende Regierungschef Nguyen Tan Dung (66) hat nach Angaben von Analysten Ambitionen auf das mächtige Amt des eher pro-chinesischen KP-Generalsekretärs. Der 71-Jährige werde seinen Rivalen aber auf Distanz halten und weiter im Amt bleiben, hieß es. Dung muss seinen Posten nach zwei Amtsperioden räumen. (dpa, 21.1.2016)

Share if you care.