Neues Krebsjournal erscheint als Open-Access-Publikation

19. Jänner 2016, 17:00
2 Postings

Europäische Gesellschaft für Medizinische Onkologie gibt "ESMO Open – Cancer Horizons" heraus

Wien/Lugano – Mit "ESMO Open – Cancer Horizons" ist am Dienstag erstmals das neue Open-Access-Journal der Europäischen Gesellschaft für Medizinische Onkologie (ESMO) im Internet erschienen. Chefredakteur ist der Wiener Onkologe Christoph Zielinski, Koordinator des Comprehensive Cancer Center in Wien (Med-Uni/AKH).

Das wissenschaftliche Journal soll hochwertige medizinische Forschungs- und Lehrinhalte aus allen Onkologie-Disziplinen veröffentlichen, mit dem Schwerpunkt innovativer klinischer Studien und von Forschungsprojekten, die sich auf die schnelle Umsetzung von theoretischen Erkenntnissen zu Krebserkrankungen in die Behandlung von Patienten konzentrieren. Das Online-Fachmagazin in Kooperation mit dem "Britisch Medical Journal" soll die herkömmliche ESMO-Fachzeitschrift "Annals of Oncology" ergänzen und folgt deren Qualitätskriterien.

"Es handelt sich um ein frei zugängliches wissenschaftliches Journal, das nur online publiziert wird. Es bietet alle Möglichkeiten des Internet, wie zum Beispiel auch Podcasts und Video-Konferenzen", sagte Zielinski zum Start des Projekts. Die besten Experten der ESMO würden mitarbeiten. Besonderen Raum wolle man dabei den Arbeiten junger Onkologen bieten. (APA, 19.1.2016)

Share if you care.