Agentur AFP eröffnet Büro in Nordkorea

19. Jänner 2016, 14:30
posten

Als zweite global operierende Nachrichtenagentur nach AP – Zugang für Medienvertreter ist äußerst restriktiv

Paris – Die Nachrichtenagentur Agence France-Presse (AFP) wird in der ersten Hälfte diesen Jahres ein Büro in Nordkorea eröffnen. AFP habe am Dienstag eine entsprechende Vereinbarung mit der nordkoreanischen Nachrichtenagentur KCNA unterzeichnet, gab AFP-Präsident Emmanuel Hoog in Paris bekannt.

Aus dem Büro in der nordkoreanischen Hauptstadt Pjöngjang würden künftig Texte, Fotos und Videos geliefert. AFP wird damit die zweite global operierende Nachrichtenagentur mit einer Niederlassung im kommunistischen Nordkorea. Der Zugang für Medienvertreter ist dort äußerst restriktiv. Bisher hat die US-Agentur Associated Press als einzige globale Nachrichtenagentur eine Niederlassung in Nordkorea. Auch die japanische Kyodo und eine chinesische Agentur sind dort vertreten. (APA/AFP, 19.1.2016)

Share if you care.