"Forbes-30 unter 30": "News"-Redakteur Gülüm dabei

    19. Jänner 2016, 14:01
    2 Postings

    Wirtschaftsmagazin zählt den Redakteur zu den interessantesten Persönlichkeiten im Bereich Medien

    Wien – Vier Österreicher und einen in Innsbruck tätigen Forscher hat das Magazin "Forbes" unter die 30 interessantesten Persönlichkeiten unter 30 Jahren in Europa aufgenommen – mehr hier.

    Über eine Erwähnung in der Kategorie "Medien" kann sich der "News"-Politikredakteur Yilmaz Gülüm (26) freuen. Gülüm, der vor "News" bei Puls 4 und daStandard.at war, arbeitet auch als Lektor am Publizistik-Institut an der Uni Wien und engagiert sich beim Medienwatchblog "Kobuk".

    Die Europa-Listen in zehn Kategorien, von Kunst über Politik bis in die Naturwissenschaften, wurden heuer zum ersten Mal von "Forbes" ausgewiesen. (APA, red, 19.1.2016)

    Share if you care.