Parfumtest: The Scent von Boss

Test17. Februar 2016, 09:58
5 Postings

Vom Lavendelfeld zum gegerbten Leder

Selbstbewusstsein, Nonchalance – dieser beiden bedarf es, um zu verführen, meint der Autor des PR-Beipackzettels von The Scent. "Verwechsle derart gute Eigenschaften nicht mit Torheit und Missachtung!", antworte ich ihm, schreibt er doch auch, ungalant wie ein Masseverwalter: "Es geht darum, zu wissen, was Frauen wirklich wollen".

Alle Frauen auf einmal, oder was? Ein Mann darf sich wirklich glücklich schätzen, es im Ansatz von der einen, die er will, zu ahnen. Selbstbewusst sage ich also dieser einen mit frisch aufgetragenem Duft: "Schatz. Noch schmecke ich wie ein Lavendelfeld. Wollen wir darin Liebe machen?" Dann gebe ich ihr, dem Wasser und seiner Wirkung einen Moment, um nonchalant nachzuhaken: "Bald schon haftet mir die Würze gegerbten Leders an. Aber lass dir bitte Zeit. Du bist der Boss!" (Sascha Aumüller, RONDO, 22.1.2016)

  • Boss, The Scent, Eau de Toilette, 50 ml, 67 Euro
    foto: hersteller

    Boss, The Scent, Eau de Toilette, 50 ml, 67 Euro

Share if you care.