Podiumsdiskussion: "Die Nationalteams im Höhenflug"

18. Jänner 2016, 16:50
1 Posting

"Wird der ÖFB nachhaltig von den Erfolgen unter Marcel Koller und Co profitieren?" Auf dem Podium ÖFB-Sportdirektor Willi Ruttensteiner, Markus Schopp u.a.

Das österreichische Männer-Nationalteam hat mit der Qualifikation für die EM 2016 in Frankreich den größten sportlichen Erfolg der jüngeren Vergangenheit erzieht. Zuschauerzahlen und Popularitätswerte der Mannschaft rund um David Alaba erreichen Rekordwerte. Das Frauen-Nationalteam liegt in der FIFA-Weltrangliste auf Rang 27 und ist in der EURO-Qualifikation ebenfalls gut im Rennen.

Wie kann die Nachhaltigkeit der Erfolge sichergestellt werden? Welche Entwicklungen sind außerhalb der A-Teams zu beobachten? Fehlt dem ÖFB noch etwas zu einem Verband modernster Prägung?

Im Club 2x11 diskutiert ÖFB-Sportdirektor Willi Ruttensteiner mit ehemaligen Aktiven und Journalisten über den Status Quo und die sportliche Zukunft von Verband und Nationalteams.

Donnerstag, 21. Jänner 2016

Hauptbücherei am Gürtel (Urban-Loritz-Platz 2a, 1070 Wien)

Veranstaltungssaal (3. Stock)

Beginn: 19:00 Uhr – Eintritt frei!

PODIUM:

Martin Blumenau, ORF Radio FM4, Moderator, Autor und Blogger

Bernhard Hanisch, Sportjournalist KURIER

Birgit Riezinger, Sportjournalistin Der Standard

Willi Ruttensteiner, Sportdirektor des Österreichischen Fußball-Bundes (ÖFB)

Markus Schopp, ehemaliger Teamspieler, Trainer Amateure SK Sturm Graz

MODERATION:

Elisabeth Auer , ATV-Sport

  • Artikelbild
    foto: buch
Share if you care.