"Penthouse" stellt Print-Ausgabe ein

18. Jänner 2016, 15:48
1 Posting

Männermagazin will sich auf die Digitalversion konzentrieren

Das Männermagazin "Penthouse" wird seine Print-Ausgabe in den USA einstellen und sich ganz auf die Digitalversion fokussieren. Wann die letzte Print-Ausgabe erscheinen wird, stehe noch nicht fest.

Das Penthouse-Magazin war 1965 in England gegründet worden und startete 1969 auch auf dem nordamerikanischen Markt. 2004 wurde das Magazin von dem Internetunternehmen Friend Finder Networks übernommen. (red, 18.1.2016)

Share if you care.