Ukraine: Russland für Cyber-Attacke auf Flughafen verantwortlich

18. Jänner 2016, 11:40
posten

Schadsoftware ähnle jener, die im Dezember drei Energieversorger betroffen haben soll

Der Zentralflughafen der ukrainischen Hauptstadt Kiew ist Ziel eines Hacker-Angriffs geworden. Ein Militärsprecher sagte am Montag, die Cyber-Attacke sei von einem Server in Russland ausgegangen. Der Computervirus sei früh entdeckt worden, so dass er keinen Schaden habe anrichten können.

Angriff auf Energieversorger

Die Schadsoftware, die im IT-System des Airports Boryspil gefunden worden sei, sei jener ähnlich, die im Dezember auch drei ukrainische Energieversorger betroffen habe, teilte die Flughafenverwaltung mit. Damals war es bei den Unternehmen zu kurzzeitigen System-Ausfällen gekommen. Die Behörden untersuchten, ob die jetzt gefundene Schadsoftware mit der sogenannten Virus-Plattform "Black Energy" im Zusammenhang stehe, sagte eine Flughafensprecherin. Es gebe einige Hinweise auf Verbindungen. (Reuters, 18.1.2016)

Share if you care.