Firstbird: Portal für Mitarbeiterempfehlung setzt zur Expansion an

18. Jänner 2016, 11:10
2 Postings

Wiener HR-Tech-Startup gewinnt Beratungsgesellschaft Kienbaum als Investor

Das in Wien ansässige digitale Mitarbeiterempfehlungsportal firstbird konnte zur Finanzierung seiner internationalen Wachstumsstrategie über eine halbe Million Euro auftreiben. Unter den Investoren finde sich auch die deutsche Beratungsgesellschaft Kienbaum mit ihrer Beteiligungsgesellschaft Highland Pine Investment und die staatliche Förderbank aws, teilte firstbird am Montag mit.

"Mitarbeiter-werben-Mitarbeiter"

Das auf Personalrecruiting spezialiseirte HR-Tech-Startup wurde 2013 gegründet und bietet Unternehmen eine "Mitarbeiter-werben-Mitarbeiter"-Plattform an. Die eigenen Mitarbeiter werden dabei zu "Talentscouts" und "Headhuntern" und erhalten dafür eine Prämie. Mittlerweile nutzen den Angaben zufolge mehr als 100 Unternehmen firstbird für ihr netzwerkbasiertes Empfehlungsrecruiting, darunter Bertelsmann, PricewaterhouseCoopers (PwC), die Grazer Wechselseitige Versicherung (Grawe), Holidaycheck und der Schweizer Medienkonzern Tamedia.

Ab 2016 will firstbird im Rahmen seiner weltweiten Wachstumsstrategie auch im weiteren europäischen und internationalen Raum verstärkt tätig sein. (APA, 18.1. 2016)

  • Das Team von firstbird.
    foto: firstbird

    Das Team von firstbird.

Share if you care.