Elf Verletzte bei Unfall mit Raupenfahrzeug in Saalbach

17. Jänner 2016, 13:52
8 Postings

Großeinsatz mit Ski und Hubschrauber

Saalbach – Bei einem Unfall mit einem Raupenfahrzeug am Sonntagvormittag in Saalbach (Bezirk Zell am See) sind elf Personen verletzt worden, eine davon schwer. Nach ersten Informationen der Polizei Salzburg dürfte das Fahrzeug unterhalb der "Simal Alm" am Schattberg vom Weg abgekommen und abgestürzt sein.

Bei den Verletzten handelt es sich um sechs Mitglieder einer deutschen Jugendgruppe und fünf Mitarbeiter der Hütte. Die Verletzten sollen in einem Anhänger mitgefahren sein. Bei dem Absturz wurde ein Mann unter der Schneeraupe eingeklemmt. Die Einsatzkräfte konnten ihn befreien. Er wurde schwer verletzt mit dem Rettungshubschrauber ins Unfallkrankenhaus Salzburg gebracht.

Der Unfallort ist schwer zugänglich. Die Einsatzkräfte machten sich mit Skiern und einem Hubschrauber auf den Weg. Notärzte, Bergrettung, Rotes Kreuz, Alpinpolizei und die freiwilligen Feuerwehren von Saalbach, Maishofen und Zell am See waren an dem Einsatz beteiligt. (APA, 17.1.2016)

Share if you care.