Peterhansel ist der Dakar-Sieg kaum noch zu nehmen

15. Jänner 2016, 22:56
1 Posting

Franzose mit klarem Vorsprung in letzte Etappe – Hirvonen gewinnt 12. Etappe – KTM fährt 15. Gesamtsieg in Folge entgegen

Villa Carlos Paz – Der Franzose Stephane Peterhansel steht vor seinem zwölften Dakar-Gesamtsieg. Der Peugeot-Fahrer verwaltete am Freitag auf der vorletzten Etappe seinen großen Vorsprung und geht mit 41 Minuten Polster auf Titelverteidiger Nasser Al-Attiyah in den 180-km-Schlussabschnitt nach Rosario. Auf Rang drei mit mehr als einer Stunde Rückstand liegt der Südafrikaner Giniel de Villiers im Toyota.

Das zwölfte Teilstück von San Juan nach Villa Carlos Paz (450 km) gewann der Finne Mikko Hirvonen knapp vor seinem Markenkollegen Al-Attiyah.

Bei den Motorrädern ist KTM dem 15. Sieg in Serie sehr nahe. Der Australier Toby Price führt vor dem Finale mehr als eine halbe Stunde vor seinem slowakischen Markenkollegen Stefan Svitko. Für den 28-jährigen Price wäre es der erste Dakar-Triumph.

Neuer Gesamtdritter mit über 53 Minuten Rückstand ist der Chilene Pablo Quintanilla auf Husqvarna, weil der Franzose Antoine Meo (KTM) nach einem Sturz auf Platz sechs zurückfiel. Die vorletzte Etappe entschied der portugiesische Yamaha-Pilot Helder Rodrigues sieben Minuten vor Price für sich. (APA/red, 16.1. 2016)

Ergebnisse, Rallye Dakar nach der 12. Etappe am Freitag:

  • Autos: 1. Mikko Hirvonen/Michel Perin (FIN/FRA) Mini 5:34:17 Std. – 2. Nasser Al-Attiyah/Matthieu Baumel (QAT/FRA) Mini +0:09 Min. – 3. Leeroy Poulter/Robert Howie (RSA) Toyota 0:45 – 4. Giniel de Villiers/Dirk von Zitzewitz (RSA/GER) Toyota 0:57 – 5. Nani Roma/Alex Haro Bravo (ESP) Mini 3:09.

Weiter: 10. Stephane Peterhansel/Jean Paul Cottret (FRA) Peugeot 11:05.

Gesamtwertung: 1. Peterhansel 43:27:47 Std. – 2. Al-Attiyah + 40:59 Min. – 3. De Villiers 1:07:16 Std. – 4. Hirvonen 1:11:42 – 5. Poulter 1:36:16 – 6. Roma 1:46:38

  • Motorräder: 1. Helder Rodrigues (POR) Yamaha 5:57:24 Std. – 2. Toby Price (AUS) KTM + 7:32 Min. – 3. Kevin Benavides (ARG) Honda 7:55 – 4. Stefan Svitko (SVK) KTM 9:48.

Gesamtwertung: 1. Price 46:13:26 Std. – 2. Svitko +37:39 Min. – 3. Pablo Quintanilla (CHI) Husqvarna 53:10.

Share if you care.