Die Republik der Präsidenten

Glosse15. Jänner 2016, 17:34
19 Postings

Präsidenten, überall Präsidenten – nur Van der Bellen hat noch nie präsidiert

Nur für Alexander Van der Bellen wäre es eine Premiere. Seine Mitbewerber um das Amt in der Hofburg verfügen bereits über ausreichend präsidiale Erfahrung. Andreas Khol, zuletzt Präsident des Seniorenbundes, war auch Präsident des Nationalrates. Rudolf Hundstorfer präsidierte über den ÖGB, Irmgard Griss war immerhin Präsidentin des Obersten Gerichtshof.

Nur Van der Bellen selbst war bisher ohne Präsidentenamt. Seine Kandidaturen als Rechnungshofs- und dritter Nationalratspräsident blieben ohne Erfolg. Sollte sich das bei den Wahlen im April ändern, würde er einen wahren Präsidenten-Veteran beerben: Heinz Fischer amtierte nicht nur als Bundes-, sonden auch als Präsident des Nationalrats, als Präsident der Naturfreunde und der Volkshochschulen.

(mor, 16.1.2016)

  • Andreas Khol als Präsident. Hier im Nationalrat.
    foto: apa/techt

    Andreas Khol als Präsident. Hier im Nationalrat.

Share if you care.