FC Ingolstadt holt Paraguay-Teamstürmer

15. Jänner 2016, 15:10
15 Postings

Lezcano kommt um Ablöse von 2,5 Millionen Euro von Luzern

Ingolstadt – Der deutsche Fußball-Bundesligist FC Ingolstadt hat auf seine Tor-Misere reagiert und Angreifer Dario Lezcano vom FC Luzern verpflichtet. Der Nationalspieler Paraguays erhält bei den von Ralph Hasenhüttl trainierten Oberbayern am Freitag einen Vertrag bis Juni 2020. Spekuliert wird über eine Ablösesumme von 2,5 Millionen an den Schweizer Erstligisten. Damit wäre Lezcano Ingolstadts Rekordtransfer.

Mit elf Toren haben die Ingolstädter den schwächsten Sturm der Bundesliga. Der 25-jährige Lezcano erzielte für Luzern in 10 Ligaspielen im Herbst neun Tore. Er ist nun ein unmittelbarer Konkurrent von ÖFB-Teamspieler Lukas Hinterseer. Der Tiroler traf in bisher 17 Erstliga-Einsätzen für den Aufsteiger einmal. (APA, 15.1.2016)

Share if you care.