Nach Anschlag in Istanbul: Elf Urlauber zurück in Deutschland

14. Jänner 2016, 17:33
posten

Sieben Verletzte noch in Krankenhäusern

Istanbul/Berlin – Nach dem Terroranschlag in Istanbul sind elf unverletzte Urlauber zurück in Deutschland. Sie seien am Mittwochabend in verschiedenen Städten gelandet, darunter auch in Berlin, sagte Sprecher Ingo Leßmann für das Reiseunternehmen Lebenslust Touristik GmbH am Donnerstag der Deutschen Presse-Agentur.

Mit dem Berliner Unternehmen waren zum Zeitpunkt des Anschlags am Dienstag insgesamt 33 Reisende in der türkischen Metropole unterwegs. Auch die zehn deutschen Todesopfer gehörten zu der Gruppe. Ein Selbstmordattentäter hatte sie in der Altstadt mit in den Tod gerissen.

Fünf Mitglieder der Reisegruppe setzten ihren Urlaub fort und flogen nach Dubai, wie der Sprecher weiter sagte. Die Gruppe hatte eine Drei-Länder-Tour gebucht, die neben Istanbul und Dubai auch Abu Dhabi umfasst.

Sieben verletzte Urlauber seien noch in türkischen Krankenhäusern, so der Sprecher. Wann sie nach Deutschland zurückkehren können, sei noch unklar.

Schon gebuchte Türkeireisen mit Beginn bis zum 31. Jänner könnten kostenfrei storniert werden, teilte Lebenslust Touristik weiter mit. (APA, 14.1.2016)

Share if you care.