RTL-"Dschungelcamp": Kakerlaken und Maden als Festessen für Werber

15. Jänner 2016, 05:30
66 Postings

Markenartikler drängeln sich ab Freitag, 21.15 Uhr im australischen Outback

Wien/Köln - Ab Freitag, 21.15 Uhr, serviert RTL den Dschungelkandidaten im australischen Outback wieder Kakerlaken, Stierhoden und andere Köstlichkeiten, zum zehnten Mal mittlerweile. 2015 schauten in Deutschland im Schnitt sechs Millionen pro Folge zu, auch in Österreich holte RTL mit der Dschungelshow wieder Topquoten. In diesem Umfeld fühlen sich freilich auch die Werber so richtig wohl.

Die Zeiten, in denen Ich bin ein Star – Holt mich hier raus als Ekel-TV oder "Unterschichtenfernsehen" bezeichnet wurde, sind vorbei. Die Werbewirtschaft vom Format zu überzeugen, war in den ersten fünf Jahren nicht einfach. Wegen des anhaltenden Publikumerfolgs drängeln sich mittlerweile vor allem Lebensmittelhersteller rund um und in die Show.

Ausgebucht

Die Sonderwerbeformen seien bereits ausgebucht, jubelt RTL-Vermarkter IP Deutschland schon eine Woche vor Start. Die Fast- Food-Kette McDonald's schaltet sich schon zum zweiten Mal in das Dschungelcamp ein, ebenso wie die niederländische Bank Rabo. Molkerei Müller ist zum fünften Mal dabei und stellt sein Fruchtjoghurt im Dschungeldesign gemeinsam mit einem Gewinnspiel ins Kühlregal.

Bereits zum vierten Mal ist Pick Up (Bahlsen) im Camp platziert, den Keks-Schoko-Riegel gibt es als Belohnung für eine absolvierte Prüfung. Produziert werden auch tagesaktuelle Spots, die auf Ereignisse im Camp Bezug nehmen. Momondo, eine dänische Reise-Suchmaschine, nutzt den Dschungel erstmals für seine Werbeaktivitäten, ebenso wie die Kosmetikmarke Manhattan.

Camp ohne Österreicher

Dass die aktuelle Staffel ohne Kandidaten aus Österreich stattfindet, beeinträchtigt die Buchungslage nicht, teilt IP Österreich auf Anfrage mit. In Österreich wirbt zusätzlich das Bekleidungsunternehmen Jones im Dschungelumfeld, der Opener zur Sendung kommt derzeit von der Verlagsgruppe News.

2016 wird es bei der Jänner-Show bleiben. Den Sommerableger wird es dieses Jahr nicht geben, sagt RTL-Programmgeschäftsführer Frank Hoffmann dem Branchendienst dwdl.de. Im August 2015 waren in Ich bin ein Star – Lasst mich wieder rein! ehemalige "Dschungelkönige" noch einmal angetreten. Schauspielerin Brigitte Nielsen gewann damals, darum ist sie jetzt beim regulären Dschungelcamp wieder dabei. (ae, APA, 15.1.2016)

  • "Dschungelcamp"-Gastgeber Daniel Hartwich und Sonja Zietlow: "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus" ab Freitag, 21.15 Uhr, RTL.
    foto: rtl

    "Dschungelcamp"-Gastgeber Daniel Hartwich und Sonja Zietlow: "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus" ab Freitag, 21.15 Uhr, RTL.

Share if you care.