1,6-Milliarden-Dollar-Jackpot in den USA geknackt

14. Jänner 2016, 16:02
12 Postings

Drei Lottospieler teilen sich Hauptgewinn

Los Angeles – Der größte Jackpot in der US-Glücksspielgeschichte ist geknackt: Drei Teilnehmer der Lotterie Powerball aus den US-Bundesstaaten Kalifornien, Florida und Tennessee teilen sich den Hauptgewinn von insgesamt knapp 1,6 Milliarden Dollar (1,47 Milliarden Euro), wie die Lotteriegesellschaft am Donnerstag mitteilte.

Die sechs richtigen Zahlen auf ihren Tippzetteln bescheren jedem der Gewinner 528,8 Millionen Dollar. Der Mega-Jackpot hatte zuletzt ein wahres Lottofieber in den USA ausgelöst.

"Es ist offiziell! Drei Tippscheine haben heute den Jackpot geknackt", twitterte die Lotteriegesellschaft. Millionen Lottospieler hatten bei der live im TV übertragenen Ziehung am Mittwochabend mitgefiebert. Nur drei von ihnen hatten Tippscheine mit den Gewinnerzahlen 4, 8, 19, 27 und 34 sowie der Zusatznummer 10. Angesichts der sagenhaften Gewinnsumme von jeweils 528,8 Millionen Dollar dürften sie der bevorstehenden Steuerforderung gelassen entgegenblicken.

Größter Jackpot der Geschichte

Auch der Geschäftsbesitzer Balbir Atwal aus Los Angeles hatte Grund zum Jubel: Er streicht eine Bonuszahlung von einer Million Dollar ein, weil er eines der drei Glückstickets verkauft hatte. Vor seinem 7-Eleven-Shop im Vorort Chino Hills kamen Anrainer zu einer spontanen Party zusammen. "Mit so einer Menge hätte ich nicht gerechnet, aber meine Kunden lieben mich und ich liebe sie", sagte er breit grinsend dem TV-Sender CNN.

Der Powerball-Jackpot war bereits vor einer Woche auf 675 Millionen Dollar angestiegen. Da seitdem kein Spieler bei den Ziehungen sechs Richtige hatte, erhöhte er sich bis Mittwoch auf 1,5 Milliarden Dollar – kurz vor der Ziehung kletterte der Jackpot dann auf sagenhafte 1,59 Milliarden Dollar. Der bisher größte Jackpot in der US-Lottogeschichte lag bei 665 Millionen Dollar. Rekordhalterin für den größten Lotto-Einzelgewinn in den USA ist eine Pensionistin aus dem Bundesstaat Florida, die im Mai 2013 gut 590 Millionen Dollar absahnte.

Bei Powerball werden fünf weiße Bälle aus einer Trommel mit 69 Bällen sowie ein roter Ball aus einer Trommel mit 26 Bällen gezogen. Diese "Powerball"-Zahl muss als letzte Ziffer auf dem Tippschein abgedruckt sein. Wer den Jackpot knackt, kann sich den Gewinn über 29 Jahre in Raten oder als Einzelsumme auszahlen lassen.

Landesweit hatten Lottospieler in den vergangenen Tagen die Verkaufsstellen gestürmt. Allein in Texas wurden kurz vor der Ziehung binnen einer Stunde Tippscheine im Wert von mehr als einer Million Dollar verkauft. "Die Verkäufe stellen alles in den Schatten, was wir bisher erlebt haben", sagte Powerball-Chef Gary Grief. Millionen US-Bürger hätten wegen des Rekordgewinns zum ersten Mal an der Lotterie teilgenommen. (APA, 14.1.2016)

  • Millionen US-Amerikaner deckten sich für die Ziehung mit Lotterielosen ein.
    foto: apa/afp/mark ralston

    Millionen US-Amerikaner deckten sich für die Ziehung mit Lotterielosen ein.

Share if you care.