"Autorevue TV" künftig samstags auf ATV – zweite Staffel geplant

14. Jänner 2016, 15:20
9 Postings

Statt am Freitag steht das Format am Samstag um 19.33 Uhr auf dem Programm – Die ersten neun Ausgaben kamen im Schnitt auf 25.000 Seher

Wien – Christian Clericis "Autorevue-TV" bekommt auf ATV einen neuen Sendeplatz und wird nun samstags um 19.33 Uhr ausgestrahlt. Bisher stand das Format am Freitag im Vorabend um 18.50 Uhr auf dem Programm. Der Privatsender begründet die Rochade damit, dass samstags nach den Nachrichten der bessere Sendeplatz sei.

Mit der Sendung zeigt sich ATV auf STANDARD-Anfrage zufrieden: "Wir sind absolut zufrieden mit der Sendung, finden sie sehr gelungen und inhaltlich gut. Für uns spricht nichts dagegen eine weitere Staffel anzuhängen."

Die ersten neun Folgen erreichten im Schnitt 25.000 Seher mit der Erstausstrahlung und insgesamt 35.000 mit Wiederholungsslot, teilt ATV mit. Die erste Staffel umfasst 20 Sendungen. Mit diesem Schnitt liegt das Programm in etwa auf Kurs der Vorgängersendung. Die Sitcom "Two and a half Men" kam in den zwei Monaten vor "Autorevue TV" auf durchschnittlich 35.000 Seher.

Moderator Christian Clericis sagte vor dem Start im Interview mit dem STANDARD, dass die Sendung in etwa die Quoten von "Two and a half Men" erreiche müsse, um fortgesetzt zu werden. Clerici produziert "Autorevue TV" gemeinsam mit dem "Autorevue"-Magazin. (omark, 14.1.2016)

  • Nächster Gast bei Christian Clerici ist Richard Lugner.
    foto: atv

    Nächster Gast bei Christian Clerici ist Richard Lugner.

Share if you care.