Ducati meldet Absatzrekord

14. Jänner 2016, 14:11
17 Postings

Die zum Audi-Konzern gehörenden Italiener verkaufen im Vorjahr 54.800 Motorräder

Rom – Der italienische Motorradhersteller Ducati, seit 2012 Tochter des deutschen Autokonzerns Audi, hat im vergangenen Jahr 54.800 Motorräder verkauft – so viele wie nie zuvor in der Geschichte des Unternehmens, wie Ducati am Donnerstag mitteilte. Das Absatzplus gegenüber 2014 betrug 9.683 Stück (22 Prozent).

Ein zweistelliges Wachstum meldete Ducati für den Heimmarkt Italien mit einem Plus von 53 Prozent gegenüber dem Vorjahr. In Großbritannien wurde um 37 Prozent mehr verkauft und in Deutschland um 24 Prozent. Das meistverkaufte Modell war der Ducati Scrambler, der 2015 16.000 Mal abgesetzt wurde.

"Diese Zahlen sind das Ergebnis der Innovationsfähigkeit unseres Konzerns. Die Expansions- und Konsolidierungsstrategie auf dem globalen Markt zeigt Resultate", berichtete CEO Claudio Domenicali am Donnerstag. Ducati ist inzwischen in 90 Ländern der Welt präsent. (APA, 14.1.2016)

  • Ducati verkauft mehr.
    foto: epa/felix kaestle

    Ducati verkauft mehr.

Share if you care.