Rihanna am besten vermarktbare Prominente

15. Jänner 2016, 05:30
81 Postings

Der Popstar wurde von dem US-Marktforschungsinstitut NPD Group als die bestvermarktbare Prominente ermittelt

Rihanna ist nicht nur eine, sondern viele. Der Popstar aus Barbados verwies so Beyoncé und Jennifer Lopez in Sachen Vermarktbarkeit auf die Plätze. Das hat jetzt das amerikanische Marktforschungsinstitut NPD Group herausgefunden. Laut dem Bericht hat Rihanna einen Indexwert von 367, was heißt, dass sie einen 3,7-mal größeren Vermarktungswert als eine durchschnittliche bekannte Celebrity hat. Tatsächlich hat Rihanna schon mit sehr unterschiedlichen Unternehmen zusammengearbeitet, von H&M bis Dior.

foto: reuters/ charles platiau

Rihanna posierte im Herbst 2015 während der Modewoche in Paris in einem schwingenden Mantelkleid von Dior. Untenrum: Lackstiefel. Der Popstar ist seit 2015 Kampagnengesicht des französischen Modehauses.

foto: reuters/ carlo allegri

Mit der Modewelt auf du und du: Rihanna, umgeben von Model und Schauspielerin Cara Delevigne sowie Modedesignerin Stella McCartney 2014 anlässlich der Eröffnung der Ausstellung "Charles James: Beyond Fashion in Upper Manhattan" des Kostüminstituts des Metropolitan Museum of Art.

foto: reuters/ carlo allegri

Das Netzkleid von Adam Selman, über und über mit Swarovski-Kristallen besetzt, sorgte natürlich für Diskussionen. Rihanna nahm's locker. Sie wurde 2014 bei den Council of Fashion Designers of America Awards in New York als Modeikone ausgezeichnet.

foto: apa/afp/timothy a. clary

Das gelbe Pelzkleid der chinesischen Couture-Designerin Guo Pei ging im vergangenen Jahr als "Pizzakleid" in die Annalen der Met-Gala ein.

foto: reuters/ andrew kelly

Auf dem Kopf: ebenfalls großes Drama.

foto: reuters/ stephane mahe

Ja, und auch das ist Rihanna: 2014 in violettem Bouclé von Chanel.

foto: ap/ zacharie scheurer

Rihanna vor einer Miu-Miu-Show in einem Pelzmantel von Prada.

foto: epa/ theron kirkman

2013 während der Diamonds-Tour in einem Kostüm von Riccardo Tisci für Givenchy.

foto: ap/ wilfredo lee

Rihannas Auftritte beschränken sich nicht auf die roten Teppiche der Welt. Sie sieht sich regelmäßig Basketballspiele der NBA an. Hier mit einem Fischerhut von M$$ x WT, dem Label ihrer Freundin Melissa Forde. (Anne Feldkamp, 15.1.2016)

Share if you care.