Strauss & Partner verkauft QBC-Baufeld an BDO

14. Jänner 2016, 10:46
posten

UBM-Tochter realisiert Bauteil 4 als Totalunternehmer für die Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaft weiter

Strauss & Partner hat für den Bauteil 4 des gerade in Entwicklung befindlichen Quartier Belvedere Central beim Wiener Hauptbahnhof noch vor Baubeginn einen Käufer gefunden: Die Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaft BDO hat Ende Dezember die entsprechende Projektgesellschaft übernommen und Strauss & Partner gleichzeitig als Totalunternehmer mit der weiteren Realisierung des Projektes beauftragt.

Der Bauteil 4 mit einer Bruttogeschoßfläche von ca. 20.000 m² soll im Herbst 2017 fertiggestellt werden und wird dann zur neuen Wiener Zentrale der BDO. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Vorzertifizierung nach ÖGNI/DGNB in Platin

"Der Kauf durch die Partnerinnen und Partner der BDO noch vor Baubeginn zeigt das Interesse und das Vertrauen der Investoren in den Standort ganz deutlich", freut sich Claus Stadler, COO der UBM und Geschäftsführer von UBM-Tochter Strauss & Partner, in einer Aussendung.

Das vom Architekturbüro Jabornegg & Pálffy geplante QBC 4 ist bereits nach ÖGNI/DGNB mit Platin vorzertifiziert. Der Grundstein soll noch vor dem Sommer 2016 gelegt werden. (red, 14.1.2016)

  • Der Grundstein für den Bauteil 4 des QBC soll vor dem Sommer gelegt werden.
    foto: standard/putschögl

    Der Grundstein für den Bauteil 4 des QBC soll vor dem Sommer gelegt werden.

Share if you care.