Van der Bellen würde Grünen-Mitgliedschaft ruhend stellen

14. Jänner 2016, 10:28
3 Postings

Würde es wie Fischer handhaben, sollte er Bundespräsident werden

Wien – Sollte Alexander Van der Bellen Bundespräsident werden, will er seine Grünen-Mitgliedschaft ruhend stellen. Er will es in diesem Fall wie sein etwaiger Vorgänger und damaliger SPÖ-Kandidat Heinz Fischer halten und seine Mitgliedschaft als Bundespräsident ruhend stellen, erklärte er am Donnerstag in der Tageszeitung "Heute".

Der frühere Grünen-Bundessprecher betonte bei seinem Antreten, als parteiunabhängiger Kandidat ins Rennen zu gehen. Der Verein, der seinen Wahlkampf managt, wird freilich von der Partei personell und finanziell unterstützt.

Van der Bellen war auch einmal SPÖ-Mitglied. Auf die Frage, warum er aus dieser ausgetreten sei, meinte der ehemalige Grünen-Chef im Interview: "Bin ich nicht. Ich habe Ende der 1980er-Jahre einen Brief bekommen, dass ich aus der Kartei gelöscht wurde." (APA, 14.1.2016)

Share if you care.