Dritte Saisonniederlage für Golden State

14. Jänner 2016, 10:10
11 Postings

Warriors verloren in Denver 110:112 – Zehnter Sieg en suite für Los Angeles Clippers

Denver (Colorado)/Los Angeles – Die Golden State Warriors haben am Mittwoch im 39. NBA-Saisonspiel ihre dritte Niederlage hinnehmen müssen. Der amtierende NBA-Champion verlor bei den Denver Nuggets knapp 110:112. Matchwinner für die Gastgeber war der 2,08 m große Italiener Danilo Gallinari mit 28 Punkten und dem entscheidenden Ballgewinn in den letzten zehn Sekunden.

Die Los Angeles Clippers feierten indes mit einem 104:90-Heimerfolg über Miami Heat ihren bereits zehnten Sieg in Serie. Dabei mussten die Clippers erstmals seit knapp sechs Jahren ohne ihre beiden verletzten Stars Blake Griffin und DeAndre Jordan auskommen. Doch Backup-Center Cole Aldrich, der anstelle des erstmals nach 360 NBA-Spielen pausierenden Jordan in die "starting five" rückte, zeigte mit 19 Punkten und 7 Rebounds ebenso wie Chris Paul, der 15 Punkte, 12 Assists und 6 Rebounds verbuchte, eine starke Leistung.

Mittwoch-Ergebnisse der National Basketball Association (NBA):
Charlotte Hornets – Atlanta Hawks 107:84
Washington Wizards – Milwaukee Bucks 106:101
Brooklyn Nets – New York Knicks 110:104
Boston Celtics – Indiana Pacers 103:94
Houston Rockets – Minnesota Timberwolves 107:104
Oklahoma City Thunder – Dallas Mavericks 108:89
Denver Nuggets – Golden State Warriors 112:110
Portland Trail Blazers – Utah Jazz 99:85
Sacramento Kings – New Orleans Pelicans 97:109
Los Angeles Clippers – Miami Heat 104:90

Share if you care.