Sieben Tote bei Brand in algerischer Ferienanlage

13. Jänner 2016, 12:25
2 Postings

Das Feuer ist in der Nacht in einem Bungalow ausgebrochen

Algier – Bei einem nächtlichen Brand in einem Urlauberclub des algerischen Badeorts Zeralda sind sieben Menschen ums Leben gekommen und ein weiterer verletzt worden. Nach Angaben des algerischen Zivilschutzes brach das Feuer am Mittwoch gegen 2.30 Uhr in einem Bungalow der rund 20 Kilometer westlich von Algier gelegenen Ferienanlage Azur aus und griff rasch auf weitere Gebäude über.

Der Zivilschutz entsandte nach eigenen Angaben sieben Löschfahrzeuge und zehn Krankenwagen. Gegen 4.00 Uhr war der Brand demnach gelöscht. Was ihn auslöste und woher die Opfer stammten, blieb zunächst offen. (APA, 13.1.2016)

Share if you care.