Amazon gibt "Prime"-Kunden 20 Prozent Rabatt auf Games

13. Jänner 2016, 10:33
91 Postings

Auch für Vorbestellungen und Sondereditionen von Videospielen gültig – vorerst nur in den USA

Online-Handelsriese Amazon hat seinen kostenpflichtigen Premium-Dienst "Prime" um einen neuen Bonus erweitert. Kunden erhalten nun 20 Prozent Nachlass auf neu erschiedenene Videospiele und Games-Vorbestellungen.

Das Angebot ist auch für Sondereditionen gültig, bezieht sich allerdings nur auf Spiele, die per Versand vertrieben werden. Download-Games sind ebenso ausgenommen wie Paket-Angebote mit einer Konsole. Beworben wird das Angebot derzeit etwa mit "Farcry: Primal".

Derzeit nur für US-Kunden

Zumindest vorerst wird der neue Rabatt, der nicht zeitlich befristet ist, aber nur Kunden in den USA gewährt. Bei Pocket-Lint vermutet man, dass Amazon damit auf Angebote wie "Gamers Club Unlocked" der Handelskette Best Buy reagiert. Diese verlangt 30 Dollar für eine Zwei-Jahres-Mitgliedschaft und bietet dafür ebenfalls 20 Prozent Erlass.

Amazon Prime kostet in den USA 99 Dollar jährlich, in Österreich und Deutschland verrechnet man aktuell 49 Euro. Während es hier noch keine Games-Vergünstigungen gibt, beinhaltet der Service kostenlosen Schnellversand für zahlreiche Artikel, Zugang zu gestreamten Filmen, Serien und Musik und einige andere Boni.

Noch keine Informationen zu Ausweitung

Neue Zusätze werden üblicherweise innerhalb einiger Monate nach Verfügbarkeit in den USA auch Kunden in anderen Märkten zugänglich gemacht. Auf Anfrage des GameStandard bei Amazon bezüglich einer Ausweitung heißt es lapidar "Amazon hat dazu noch keine Ankündigung gemacht". Der Konzern gibt Neuerungen dieser Art üblicherweise nie im Voraus bekannt. (gpi, 13.01.2015)

  • In den USA erhalten Amazon Prime-Kunden nun 20 Prozent Rabatt auf neue Videospiele.
    foto: amazon

    In den USA erhalten Amazon Prime-Kunden nun 20 Prozent Rabatt auf neue Videospiele.

Share if you care.