Oberbank setzt weiter auf Wachstum

12. Jänner 2016, 17:14
5 Postings

Acht neue Standorte sollen eröffnet werden

Wien – Nach sechs Rekordjahren in Folge setzt die Oberbank gegen den Branchentrend weiter auf Expansion: "Es gibt zu viele Bankfilialen, aber zu wenige Oberbank-Filialen", sagt Bankchef Franz Gasselsberger, der mit acht neuen Standorten, davon drei in Wien, die Gesamtzahl auf 165 Filialen hieven will. Dabei blickt er nur "verhalten optimistisch" auf 2016. Sollte das Ergebnis an den Rekordgewinn des Vorjahres anschließen können, sei er schon "zufrieden".

Nach vorläufigen Zahlen hat die Oberbank 2015 mit 160 Millionen Euro nach Steuern um 17 Prozent mehr verdient, die Bilanzsumme stieg um drei Prozent auf 18,3 Milliarden Euro. Die Kernkapitalquote wurde mit 13,5 Prozent beziffert: "Damit können wir weiterhin uneingeschränkt Kredite vergeben." (aha, 12.1.2016)

Share if you care.