"Guten Morgen Österreich" mit neuer Moderation

12. Jänner 2016, 14:34
19 Postings

Rückkehr von Barbara Herbst – Eva Pölzl soll den weiblichen Moderationspart übernehmen

Wien – Barbara Herbst, zuletzt Pressesprecherin beim Institut für Höhere Studien (IHS), kehrt in den ORF zurück. Sie verstärkt die Redaktion des neuen ORF-Frühstücksfernsehens "Guten Morgen Österreich", das im März startet. Vor ihrer Arbeit beim IHS war Herbst bereits als Radio-Innenpolitikredakteurin und Brüssel-Korrespondentin für den ORF tätig.

Moderation in Arbeit

In der zweiten Jänner-Hälfte soll auch die Entscheidung über die bundesweit eingesetzten Moderatoren fallen. Eva Pölzl, zuletzt für die "ORF-Nachlese" und als Moderatorin für den "Österreich-Blick" des regionalen Privatsenderverbunds R9 tätig, soll dabei laut Medienberichten den weiblichen Moderationspart übernehmen. Die Suche nach dem männlichen Moderator war zuletzt noch offen. (APA, 12.1.2016)

  • Eva Pölzl soll den weiblichen Moderationspart übernehmen.
    foto: apa/richard tanzer

    Eva Pölzl soll den weiblichen Moderationspart übernehmen.

Share if you care.