Bowie-Bekenntnisse in Londons Modeszene

12. Jänner 2016, 13:32
posten

Die Nachricht vom Tod David Bowies platzte in die ausgehende Männermodewoche in London. Die Reaktionen ließen nicht auf sich warten

Die Burberry-Show am Montagmittag stand im Zeichen von Bowie – zumindest im Detail: Einige Models betraten mit goldenen Glitzerpartikeln um die Augen den Laufsteg, eines streckte seine mit BO-WIE beschriebenen Handinnenflächen in die Kameras.

foto: reuters/ neil hal
Ein Model mit bemalten Händen auf dem Laufsteg von Burberry.

Der chinesische Designer Sean Suen ließ ein Männermodel mit rundum bepinseltem Oberkörper auf den Laufsteg.

Der mit Bowie befreundete Designer Paul Smith hatte wenige Tage zuvor seine T-Shirt-Kooperation mit David Bowie anlässlich des neu erschienen Albums vorgestellt. Er reagierte nach der Todesnachricht mit einem Foto.

foto: apa/afp/justin tallis

Smith bekundete wie viele andere Modedesigner auf Instagram seine Betroffenheit. Hier Bowies Albumcover "ChangesOneBowie".

Rest in peace #takenbyPaul

Ein von Paul Smith (@paul_smith) gepostetes Foto am

(feld, 12.1.2016)

>> David Bowie Remembered by Paul Smith: A Lasting Friendship & Final Collaboration

Share if you care.