Lithium-Ionen-Akkus mit eingebautem Hitzeschutz – Pseudorotz ist so tödlich wie die Masern

12. Jänner 2016, 07:00
7 Postings

Lithium-Ionen-Akkus mit eingebautem Hitzeschutz

Stanford – US-Forscher haben einen Lithium-Ionen-Akku entwickelt, der sich bei drohender Überhitzung selbstständig abschaltet – und nach Abkühlung wieder aktiviert. Möglich sei dies durch den Einsatz einer Nanomaterialkombination aus Graphen, Nickelpartikeln und thermoresponsiven Polymeren, so die Wissenschafter in "Nature Energy". Überhitzung und daraus resultierende Gefahren sind bislang die größten Probleme dieser Akkus.

Abstract
Nature Energy: "Fast and reversible thermoresponsive polymer switching materials for safer batteries"


Pseudorotz ist so tödlich wie die Masern

London – Melioidose, auch Pseudorotz genannt, ist eine wenig bekannte Krankheit, die wegen ihrer Vielfalt an Symptomen oft nicht korrekt diagnostiziert wird. Laut einer Studie in "Nature Microbiology" wurde sie daher bislang sträflich unterschätzt. Die Infektion mit dem Bodenbakterium Burkholderia pseudomallei, das gegen viele Antibiotika resistent ist, fordere jährlich etwa so viele Todesopfer wie die Masern.

Abstract
Nature Microbiology: "Predicted global distribution of Burkholderia pseudomallei and burden of melioidosis"

(dare, jdo, 12.1.2016)

Share if you care.