Schicksalswoche für Van Gaal bei ManU

11. Jänner 2016, 14:17
85 Postings

Bei Niederlagen gegen Newcastle und Liverpool muss der Coach laut britischen Medien gehen

Manchester – Louis van Gaal könnte laut britischen Medienberichten noch diese Woche als Trainer von Manchester United abgelöst werden. Der nur auf Platz fünf rangierende Spitzenclub gastiert am Dienstag beim Abstiegskandidaten Newcastle und dann am Sonntag in Liverpool. Sollte United beide Partien verlieren, werde Van Gaal abgelöst, schrieben Boulevardzeitungen.

Laut "Daily Star" habe Van Gaal das Vertrauen der Club-Eigentümer verloren. Als Grund dafür wurde der jüngste FA-Cup-Auftritt von United am Samstag genannt: Die Mannen von Van Gaal hatten, obwohl nahezu in Bestbesetzung angetreten, im Drittrunden-Heimspiel gegen den Drittligisten Sheffield United nur einen glücklichen 1:0-Erfolg erreicht. Das entscheidende Tor erzielte Wayne Rooney erst mittels Foulelfer in der 93. Minute. Manchester United schoss im ganzen Spiel nur zweimal auf das gegnerische Tor.

"Es ist nicht nur für die Fans frustrierend, sondern auch für die Spieler und das gesamte Betreuerteam", meinte Van Gaal nach dem Match angesichts der Tatsache, dass es 70 Minuten bis zum ersten Torschuss von United gedauert hatte. Als Nachfolger werden neben Ex-Chelsea-Coach Jose Mourinho vor allem United-Legende Ryan Giggs und Tottenham-Trainer Mauricio Pochettino genannt. (APA, 11.1.2016)

  • Van Gaal: "Es ist nicht nur für die Fans frustrierend"
    foto: reuters/noble

    Van Gaal: "Es ist nicht nur für die Fans frustrierend"

Share if you care.