Al-Kaida droht Saudi-Arabien nach Massenhinrichtung mit Vergeltung

11. Jänner 2016, 12:38
13 Postings

Erklärung des jemenitischen und des nordafrikanischen Arms der Terrorgruppe

Dubai – Al-Kaida hat Saudi-Arabien nach der Massenhinrichtung von Mitgliedern der Extremistengruppe Vergeltung angekündigt. Das Königreich werde dafür bezahlen, dass es seinen westlichen Verbündeten mit der Tötung Dutzender Al-Kaida-Mitglieder ein Geschenk gemacht habe, hieß es in einer auf Sonntag datierten Erklärung des jemenitischen und des nordafrikanischen Arms der Extremistengruppe, die über soziale Netzwerke verbreitet wurde.

In Saudi-Arabien waren am 2. Januar 47 Menschen wegen Terrorismus-Vorwürfen hingerichtet worden. Die meisten von ihnen waren Al-Kaida-Anhänger, denen Anschläge in Saudi-Arabien zur Last gelegt wurden. Unter den Exekutierten war auch ein prominenter schiitischer Geistlicher. Sein Tod hatte zu heftigen Protesten besonders im schiitischen Iran geführt. (Reuters, 11.1.2016)

Share if you care.