Gaming-PC für 30.000 Dollar lässt sieben User gleichzeitig spielen

11. Jänner 2016, 11:53
111 Postings

Tüftler Linus Sebastian baut High-end-Rechner mit 28 Prozessorkernen und sieben Grafikkarten

Linus Sebastian, der Betreiber des Forums und Youtube-Channels LinusTechTips hat einen Spiele-PC gebaut, der bis zu sieben Anwender gleichzeitig unterstützt und dabei jedem einzelnen ein High-end-Spielerlebnis ermöglicht.

Gelungen ist dies mit Hilfe von zwei Intel Xeon E5 2697 V3-Prozessoren mit jeweils 14 Kernen, acht mal 32GB DDR4-Arbeitsspeicher, sieben AMD R9 Nano-Grafikkarten und acht 1TB große SSDs. Alles in allem wurde Hardware im Wert von rund 30.000 US-Dollar verbaut.

linustechtips

Einer für sieben

Um diesen Proof-of-concept zu realisieren, benötigte es neben den sehr spezifischen Komponenten eine eigens angepasste Wasserkühlung und eine ausreichend potente Stromversorgung. Unter Last zieht das System mehr als 1.500 Watt.

Um sieben einzelne Systeme zu virtualisieren und somit sieben einzelne Spieler gleichzeitig auf dem System zocken zu lassen, mussten zudem einige Änderungen im BIOS vorgenommen werden. Doch laut Hersteller sei das Projekt schlussendlich geglückt: Der Hochleistungscomputer liefere genügend Leistung, um fordernde 3D-Games wie "Crysis 3" auf sieben QHD-Displays (3.440x1.440 Pixel) bei einer flüssigen Bildrate von 60fps und mehr auszugeben. (zw, 11.1.2016)

  • Die Kernkomponenten des 30.000-Dollar-PCs:
Kingston 32GB DDR4 ECC RAM (x8)Kingston KC400 1TB Business SSD (x8)Lime Technology unRAID Server Pro SoftwareCaselabs Mercury S8Acer Predator X34 21:9 Gaming Monitor (x7)Intel Xeon E5 2697 V3 (x2)ASUS Z10PE-D8 WSAMD R9 Nano (x7)EVGA T2 1600W
    bild: linustechtips / youtube

    Die Kernkomponenten des 30.000-Dollar-PCs:

    • Kingston 32GB DDR4 ECC RAM (x8)
    • Kingston KC400 1TB Business SSD (x8)
    • Lime Technology unRAID Server Pro Software
    • Caselabs Mercury S8
    • Acer Predator X34 21:9 Gaming Monitor (x7)
    • Intel Xeon E5 2697 V3 (x2)
    • ASUS Z10PE-D8 WS
    • AMD R9 Nano (x7)
    • EVGA T2 1600W


  • Artikelbild
    bild: linustechtips / youtube
  • Artikelbild
    bild: linustechtips / youtube
  • Artikelbild
    bild: linustechtips / youtube
Share if you care.