Fahrrad löste Bombenalarm auf Salzburger Bahnhof aus

10. Jänner 2016, 11:00
16 Postings

Paket am Gepäckträger wurde als verdächtig eingestuft

Salzburg – Ein herrenloses Fahrrad hat am Samstagnachmittag am Salzburger Hauptbahnhof für Aufsehen gesorgt. Ein Packerl auf dem Gepäckträger schien verdächtig. Es mussten zwei Bahnsteige bis zum Eintreffen der Sprengstoff-Spezialisten gesperrt werden, berichtete die Polizei in einer Presseaussendung am Sonntag.

Das mit Plastik überzogene Paket stelle sich als harmlos heraus. "Es hatte sich Bekleidung darin befunden", so eine Polizeisprecherin zur APA. Die Sperre der Bahnsteige konnte nach rund einer Stunde wieder aufgehoben werden. (APA, 10.1.2016)

Share if you care.