Real siegt bei Trainerdebüt von Zidane

10. Jänner 2016, 22:26
142 Postings

5:0 gegen La Coruna – Triplepack von Lionel Messi bei 4:0-Heimsieg des FC Barcelona gegen Granada CF – Atletico bleibt Tabellenführer

Madrid/Barcelona – Zinedine Zidane hat ein erfolgreiches Debüt auf der Trainerbank des spanischen Rekordmeisters Real Madrid hingelegt. Die "Königlichen" siegten am Samstag im ersten Match unter dem Nachfolger von Rafael Benitez vor eigenem Publikum mit 5:0 über Deportivo La Coruna und liegen nun zwei Punkte hinter Spitzenreiter FC Barcelona, haben aber ein Spiel mehr als die Katalanen ausgetragen.

Benzema leitete mit seinem Fersler zum 1:0 (15.) den Sieg ein, Bale (22./49./63.) legte drei Tore nach, Benzema sorgte wieder für den Schlusspunkt (90.+1). Cristiano Ronaldo traf den Pfosten (42.).

Messi, Messi, Messi

Lionel Messi hatte Barcelona mit einem Triplepack zu einem 4:0-Heimsieg über Granada geführt. Der Argentinier traf in der 8. Minute nach Vorlage von Neuzugang Arda Turan, sechs Minuten später nach sehenswerter Kombination über Neymar und Luis Suarez sowie in der 58. Minute nach einem Stangenschuss von Neymar.

Außerdem leitete Messi, der am Montag bei der FIFA-Gala in Zürich als Favorit auf die Kür zum Weltfußaller 2015 gilt, das 4:0 durch Neymar ein.

Tabellenführer ist aber weiter Atletico Madrid. Die Rot-Weißen setzten sich am Sonntag beim Fünften Celta de Vigo mit 2:0 duch und liegen zwei Punkte vor Barca. Die Tore erzielten in der zweiten Halbzeit Antoine Griezmann (49.) und Yannick Ferreira-Carrasco (80.).

Neville wartet weiter

Rapids Europa-League-Gegner Valencia kommt dagegen weiter nicht vom Fleck. Das Team von Gary Neville unterlag ebenfalls am Sonntag bei Real Sociedad, der englische Trainer wartet damit weiter auf den ersten Sieg mit seiner neuen Mannschaft. In der Tabelle liegt Valencia mit 23 Punkten nur im Mittelfeld. Neville bat um Geduld: "Jeder in der Umkleidekabine ist enttäuscht, ich am meisten. Aber morgen starten wir neu."

Der beste Moment Valencias in San Sebastian war ein Lattentreffer von Rodrigo Moreno, die Tore für Sociedad erzielte Jonathas im Finish (79.,82.). (APA/red, 10.1.2016)

  • Tu's nicht, Zizou!
    foto: reuters/vera

    Tu's nicht, Zizou!

  • Standesgemäß.
    foto: apa/ap/fernandez

    Standesgemäß.

Share if you care.