Glawischnig: Unabhängigkeit Van der Bellens "logisch"

8. Jänner 2016, 22:51
33 Postings

Grüne unterstützen Verein personell und finanziell

Wien – Die Grünen werden den Verein, der Alexander Van der Bellens Bundespräsidenten-Wahlkampf organisiert, finanziell und personell unterstützen. Diese Spende werde transparent gemacht, kündigte Bundessprecherin Eva Glawischnig am Freitagabend in der "ZiB2" an. Dass der frühere Parteichef als unabhängiger Kandidat ins Rennen geht, ist für sie "nur logisch".

"Merkmal" des Amts des Bundespräsidenten sei es, dass er über den Parteien stehe. Insofern sei es "nur logisch", dass Van der Bellen unabhängig und nicht als Grünen-Kandidat antritt, so Glawischnig. Sie würde sich dies auch von anderen Kandidaten wünschen. Die Kandidatur sei keine Entscheidung eines Parteigremiums, sondern eine sehr persönliche, betonte die Parteichefin weiters.

Die Kandidatur Van der Bellens könne jedenfalls "Aussicht auf Erfolg haben", zeigte sich Glawischnig überzeugt. Sie werde ihn im Wahlkampf auch unterstützen. (APA, 8.1.2016)

Share if you care.