Meischberger verliert Prozess um Villa auch zweitinstanzlich

8. Jänner 2016, 19:03
26 Postings

"Kurier": Urteil soll noch beim OGH bekämpft werden

Wien – Der Ex-FPÖ-Politiker und -Lobbyist Walter Meischberger hat den Prozess um seine frühere Luxusvilla in Wien-Döbling auch in zweiter Instanz verloren. Dies sei rechtskräftig bestätigt, schreibt der "Kurier" (Samstag). Man könne nun frei über die Villa verfügen, sagt der Eigentümer der Firma, der die Villa gehört, Heinrich Schuster. Das Urteil will ein Anwalt Meischbergs aber noch beim OGH bekämpfen.

Der Streit rührt ursprünglich aus der Abgabenschuld Meischbergers aus der BUWOG-Causa. (APA, 8.1.2016)

Share if you care.