Erneuerbares Österreich

Infografik9. Jänner 2016, 12:00
88 Postings

Forscher der Universitäten Stanford, Berkeley und Berlin haben berechnet, wie der Energiekonsum im Jahr 2050 rein aus Wind-, Sonnen- und Wasserkraft gedeckt werden könnte.

In Österreich müssten rund 200 Milliarden Euro investiert werden – eingerechnet sind Effizienzsteigerungen durch Umstellung auf Strom als Energieträger. Für die Errichtung der Infrastruktur würden etwa 75.000 Jobs entstehen, pro Jahr und Person wären Einsparungen im Gesundheits- und Klimakostenbereich von rund 7500 Euro möglich.

Share if you care.