H&M-Schal verärgert fromme Juden

8. Jänner 2016, 16:00
126 Postings

Ein Schal aus der H&M-Damenkollektion sorgt für Aufregung

Der Schal ist cremefarben, zu den Enden hin schwarz gestreift, hat lange Fransen, deren Enden zusammengeknotet werden, er kostet 17,99 Dollar – und erinnere an den Tallit, den jüdischen Gebetsschal, heißt es in der Online -Ausgabe der Jerusalem Post.

Weil der Tallit nur von Männern getragen wird, empörten sich jüdische Gläubige in den sozialen Netzwerken über das Modell aus der H&M- Damenkollektion. Mittlerweile hat sich H&M offiziell entschuldigt.

Erst im letzten Jahr war der spanische Mode-Retailer Zara mit einem blau-weiß gestreiften Kinder-Shirt, auf dem ein gelber Stern angebracht war, in die Schlagzeilen geraten. (feld, 8.1.2016)


Artikel der Jerusalem Post

Share if you care.