"Doom": Neue Screenshots geben Einblick ins Grauen

9. Jänner 2016, 11:00
122 Postings

Möglicher Releasetermin für Reboot des Action-Klassikers bei Amazon Frankreich aufgetaucht

Für Shooter-Fans könnte die moderne Neuauflage des Genreklassikers "Doom" die spannendste Veröffentlichung des angelaufenen Spielejahres 2016 werden. Dass id Software zu dem Titel neues Bildmaterial freigegeben hat, ist allerdings schon länger her.

Nun gibt es neue Screenshots. Publiziert hat diese ursprünglich Game Informer, mittlerweile machen die Bilder nach einem Umweg über Reddit im Netz die Runde. Insgesamt neun Bildeindrücke gibt es anzusehen. Diese erlauben hauptsächlich einen näheren Blick auf das frische Gewand altbekannter Gegner wie Revenants oder Cacodemons.

Fokus auf Action, statt auf Story

Doch auch abseits der visuellen Einblicke ins kommende Grauen gibt es Neues. So hat sich zuletzt Creative Director Hugo Martin zur Story des Spiels. Diese spiele keine übergeordnete Rolle, erklärt er. Man wende lieber mehr Ressourcen für die Kampfmechanik und Effekte auf, denn diese Elemente seien für die Käufer das wichtigste Argument.

Möglicher Release im Juni

Auch ein potenzieller Releasetermin macht mittlerweile die Runde. Der Twitter-Nutzer MasterGamer24680 hat einen Screenshot der Produktseite für "Doom" im französischen Angebot von Amazon veröffentlicht. Auf diesem wird der 30. Juni als Tag der Veröffentlichung der PlayStation 4-Version genannt. Als Preis werden 70 Euro für PS4- und Xbox One-Ausgabe und 60 Euro für die PC-Fassung ausgeschildert.

Ob der Screenshot authentisch oder bearbeitet ist, lässt sich nicht ohne Weiteres feststellen. Derzeit findet sich der 31. Dezember 2016 als Angabe auf der Seite. Ob das Spiel nun tatsächlich in sechs Monaten verfügbar wird, bleibt abzuwarten. Es wäre aber nicht das erste Mal, dass das Veröffentlichungsdatum eines Videospiels vorab bei einem Händler durchsickert. (gpi, 09.01.2016)

foto: bethesda
foto: bethesda
foto: bethesda
foto: bethesda
foto: bethesda
foto: bethesda
foto: bethesda
foto: bethesda
foto: bethesda
Share if you care.