Gopro kündigt leistbare Kamera für 360-Grad-Videos an

8. Jänner 2016, 09:47
14 Postings

Soll sich an normale Konsumenten richten – Modelle für professionelle Fotografen bereits am Markt

Kamerahersteller Gopro hat auf der CES in Las Vegas ein neues Gerät für die Aufnahme von 360-Grad-Videos angekündigt. Dabei soll es sich um eine günstige Variante der "Spherical Cameras" handeln, die Gopro momentan für professionelle Fotografen anbietet. Die Ankündigung erfolgte während einer Präsentation von Youtube. Beide Unternehmen kündigten eine engere Zusammenarbeit in den nächsten Monaten an.

Portfolio erweitern

Gopro ist vor allem durch seine Action-Kameras berühmt. Nun plant das Unternehmen offenbar, sein Portfolio stark zu erweitern. Neben den 360-Grad-Kameras soll auch eine Kameradrohne erscheinen. Außerdem gibt es regelmäßig Übernahmegerüchte, so soll beispielsweise Apple an Gopro interessiert sein. Die Firma gilt als eines der vielversprechendsten Unternehmen, Chef Nick Woodman war 2014 mit 287 Millionen Dollar einer der bestverdienenden CEOs im Silicon Valley. (red, 8.1.2016)

  • Gopro ist mit Actionkameras berühmt geworden.
    foto: ap/harris

    Gopro ist mit Actionkameras berühmt geworden.

Share if you care.