Die meistbesuchten Autogeschichten 2015

10. Jänner 2016, 11:10
13 Postings

Um ein Haar wären es noch ganze 18 Millionen Mal geworden, die Userinnen und User die Seiten von derStandard.at/AutoMobil aufgemacht haben. Wir haben uns angeschaut, welche Geschichten und welche Autos online am meisten faszinierten

"Das Pferd wird immer bleiben, Automobile sind hingegen nur eine Modeerscheiung." Mit diesem Zitat, mit dem die Michigan Savings Bank die Marktchancen von Autopionier Henry Ford angeblich kommentierte (und das in Wahrheit auf Kaiser Wilhelm II. zurückgeht), gab Poster "SagServus" am 14. April Kritiker der E-Mobilität Konter. Es ist eines von 722 Postings unter dem Artikel "Tesla Model S: Leiser Leistungsträger", dem 2015 meistkommentierten Autoartikel auf derStandard.at und einer der meistbesuchten. Mehr Visits, auf Deutsch: Besuche eines Nutzers, hatte nur die Zusammenfassung des Präsentationsfeuerwerks des VW-Konzerns am Vorabend der Genfer Autoshow im März.

Der Autosalon in Genf war eindeutig das Highlight auf derStandard.at/AutoMobil, lesen wir aus den Zugriffszahlen. Die IAA, die Frankfurter Internationale Automobil-Ausstellung, konnte nicht so sehr begeistern und erst recht nicht die Tokyo Motorshow. Das zeigt sich auch bei den Postings.

Kolumnen, technisch und persönlich

Die meisten Kommentare hinterließen die User bei Artikeln zum Thema E-Mobilität – auch wenn diese recht technisch sind. "Elektroauto als Fetisch" und "Elektroautos: Hype um ein paar Promille" sind die Kolumnen mit weit mehr als 400 Postings. Die Kolumne "Was mich bewegt" mit den meisten Visits – Nadja Bernhard – hat dafür nur 25 Postings. Und selbst die sind nicht gut.

Ungewöhnlich war sicher auch die Geschichte von Michael Völker, der im syrischen Niemandsland zwischen Kurden und Terrormiliz die "Ölkocher von Rojava" besuchte. Seine Reportage landete auf dem Online-Auto-Ranking der meisten Visits auf Platz drei. Und damit reiht er sich mit seiner Geschichte noch vor dem nächsten Autotest ein.

Die meistbesuchten Autotests

Auch wenn der meistbesuchte Beitrag – Tesla Model S – kein reiner Autotest war, gebührt ihm dennoch der Platz eins auf dem Stockerl. Direkt dahinter sorgt der Škoda Superb für eine kleine Sensation. Er findet sich nämlich gleich zweimal in den Top zehn der Autogeschichten mit den meisten Visits auf derStandard.at/AutoMobil. Ganz vorn dabei ist die Vorstellung des Superb und schon auf Platz neun folgt im der Combi.

Gerade noch auf den Visit-Podest schaffte es der Audi R8, der den Aston Martin Vanqish vor der letzten Kurve gerade noch ausbremste. Was für ein Duell.

Dem Aston Martin folgt der 7er von BMW, bevor es mit dem Volkswagen Passat wieder etwas bodenständiger wird. Platz sieben gehört der Ankündigung der Giulia von Alfa Romeo, ihr folgt jene des Honda NSX. Auf Platz neun, wie gesagt, der Superb Combi – und das Spitzenfeld beschließt der Volkswagen T6 California, den wir vor der bildstarken Kulisse in Norwegen testen konnten.

Posting-Ranking

Was die Postings betrifft, taten sich mitunter ganz andere Fahrzeuge hervor. Der BMW X5 M etwa lockte zum Kommentieren, aber auch der Porsche Cayenne. Weit mehr als 300 Postings gab es zum neuen VW Passat und der Ankündigung der neuen "Mitteloberklasse". Knapp unter 300 Kommentaren blieben die Testberichte über den Audi A7 Sportback 3,0 TDI quattro und im Frühjahr die Vorstellung des neuen Audi R8.

Jede Menge Postings und erstaunliche Zugriffe gibt es auch in den Unterrubriken Motorrad und Fahrrad. Bei den Postings tat sich da "E-Bike: Fahrrad oder doch Moped" und "Die größten Radler-Problemstellen in Wien" hervor, bei den Visits "Fatbike: Die breiten Reifen rollen weiter", der Test der Ducati Scrambler oder "Geile Singles: Von Enfield bis Cobra."

2015 brachten wir auch den ei nen oder anderen Young- und Oldtimer. Die meisten Visits hatte dabei der Opel Diplomat Coupé V8. Ihm folgt eine Erinnerung an den Peugot 504 und ein Beitrag zum 25. Todestag des Citroën 2CV. Deutlich mehr Visits hatte im Februar ein Artikel mit dem Titel "Viel Luxus für wenig Geld am Gebrauchtwagenmarkt", für den wir damals schauten, welche ehemaligen Superschlitten es aus zweiter oder dritter Hand um weniger als 600 Euro gibt.

Recht überraschend ist übrigens, dass die Artikel "Doping bei Volkswagen" oder "Abgasskandal: Problem beschleunigt Lösung" ganz anders als die technischen Artikel zu E-Mobilität weder unter den Top 400 nach Visits sind, und dass diese Themen, mit einmal vier und einmal 25 Posts, auch nicht besonders diskutiert wurden. (Guido Gluschitsch, 10.1.2016)

  • Die Zusammenfassung der Präsentation des VW-Konzerns am Vorabend des Genfer Autosalons – hier die Vorstellung des Bentley EXP 10 Speed 6 – ist der Autoartikel mit den meisten Visits auf derStandard.at.
    foto: bentley

    Die Zusammenfassung der Präsentation des VW-Konzerns am Vorabend des Genfer Autosalons – hier die Vorstellung des Bentley EXP 10 Speed 6 – ist der Autoartikel mit den meisten Visits auf derStandard.at.

  • Da zieht er allen davon, der Tesla Model S. Der Artikel über Elon Musk und seinen Wagen hat online die meisten Visits und Postings.
    foto: tesla

    Da zieht er allen davon, der Tesla Model S. Der Artikel über Elon Musk und seinen Wagen hat online die meisten Visits und Postings.

  • Der Škoda Superb (Platz zwei) als auch der Superb Combi finden sich in den Top Ten der meistbesuchten Autoartikel auf derStandard.at.
    foto: skoda

    Der Škoda Superb (Platz zwei) als auch der Superb Combi finden sich in den Top Ten der meistbesuchten Autoartikel auf derStandard.at.

  • Mit nur 350 Visits mehr als der Aston Martin Vanquish dreht der neue Audi R8 seine heißen Runden auf dem Online-Podesterl.
    foto: audi

    Mit nur 350 Visits mehr als der Aston Martin Vanquish dreht der neue Audi R8 seine heißen Runden auf dem Online-Podesterl.

  • Der Lieblings-Oldtimer im derStandard.at/AutoMobil, gemessen an den Visits, war der Opel Diplomat Coupé – mit dem fetten V8-Motor.
    foto: opel

    Der Lieblings-Oldtimer im derStandard.at/AutoMobil, gemessen an den Visits, war der Opel Diplomat Coupé – mit dem fetten V8-Motor.

Share if you care.