ÖFB-Team in Weltrangliste weiter auf Platz zehn

7. Jänner 2016, 13:14
7 Postings

Keine Veränderungen in den Top 20 – Belgien weiter Spitzenreiter

Zürich/Wien – Keine Veränderungen gegenüber dem vergangenen Jahr gab es in der ersten Fifa-Weltrangliste 2016. Belgien führt weiter vor Argentinien, Spanien und Deutschland. Österreich startet auf Rang zehn ins Jahr der Fußball-EM (10. Juni bis 10. Juli). Die Gegner des ÖFB-Teams in Frankreich liegen auf den Rängen 7 (Portugal), 20 (Ungarn) und 36 (Island). (APA, 7.1.2016)

Fifa-Weltrangliste (Stand 7. Jänner 2016):

1. (1.) Belgien 1.494 Punkte

2. (2.) Argentinien 1.455

3. (3.) Spanien 1.370

4. (4.) Deutschland 1.347

5. (5.) Chile 1.269

6. (6.) Brasilien 1.251

7. (7.) Portugal 1.219 *

8. (8.) Kolumbien 1.211

9. (9.) England 1.106

10. (10.) ÖSTERREICH 1.091

11. (11.) Uruguay 1.074

12. (12.) Schweiz 1.050

13. (13.) Ecuador 1.040

14. (14.) Niederlande 994

15. (15.) Italien 991

16. (16.) Rumänien 980

17. (17.) Wales 974 **

18. (18.) Kroatien 958

19. (19.) Elfenbeinküste 950

20. (20.) Ungarn 945 *

Weiter:

36. (36.) Island 761 *

31. (31.) Irland 810 **

55. (56.) Serbien 590 **

120. (122.) Georgien 286 **

154. (155.) Moldau 172 **

* = Österreichs Gegner bei der EM-Endrunde
** = Österreichs Gruppengegner in der WM-Qualifikation für 2018

Share if you care.