Chicagos Butler weiter in Topform

6. Jänner 2016, 11:55
5 Postings

Meister Golden State prolongiert Rekordjagd

Chicago – Jimmy Butler befindet sich in der nordamerikanischen Basketball-Profiliga NBA weiter in Hochform. Zwei Tage nachdem er mit 40 Punkten in einer Hälfte einen Clubrekord von Legende Michael Jordan gebrochen hatte, führte der 26-jährige Flügelspieler die Chicago Bulls am Dienstag mit 32 Punkten und zehn Assists zu einem 117:106 gegen die Milwaukee Bucks. Für die Bulls war es der fünfte Sieg in Serie.

Den vierten Erfolg hintereinander landete Meister Golden State Warriors – mit 109:88 bei den schwächelnden Los Angeles Lakers. Superstar Stephen Curry hatte neuerlich mit Problemen an seinem verletzten Bein zu kämpfen. Für ihn übernahm einmal mehr sein kongenialer Partner Klay Thompson mit 36 Punkten. Mit einer Siegbilanz von 33:2 jagen die Warriors den Rekord der von Jordan angeführten Bulls, die 1995/96 nicht weniger als 72 von 82 regulären Saisonspielen gewonnen haben. (APA, 6.1.2016)

NBA-Ergebnisse vom Dienstag:

Chicago Bulls – Milwaukee Bucks 117:106
Atlanta Hawks – New York Knicks 101:107
Dallas Mavericks – Sacramento Kings 117:116 n.V.
Los Angeles Lakers – Golden State Warriors 88:109

Share if you care.