Israel: Polizei nahm Vater mutmaßlichen Tel-Aviv-Attentäters fest

5. Jänner 2016, 11:51
63 Postings

Neben fünf weiteren Angehörigen – Fahndung nach dem Verdächtigem bisher ergebnislos

Tel Aviv – Am vierten Tag nach einem tödlichen Anschlag auf eine Bar in Tel Aviv hat die Polizei nach Medienberichten den Vater des Tatverdächtigen festgenommen. Fünf weitere Angehörige seien ebenfalls in Haft genommen worden, berichtete die "Jerusalem Post" am Dienstag. Eine israelische Polizeisprecherin wollte sich unter Berufung auf eine Nachrichtensperre nicht dazu äußern.

Am Freitag hatte ein Attentäter im Zentrum von Tel Aviv mit einer automatischen Waffe auf Gäste einer Bar geschossen und zwei Menschen getötet. Sieben weitere wurden verletzt. Die Polizei geht davon aus, dass der Mann auf seiner Flucht im Norden von Tel Aviv zudem einen arabischen Taxifahrer erschoss.

Araber verdächtigt

Die Polizei verdächtigt einen 29-jährigen israelischen Araber aus der Ortschaft Arara im Norden Israels. Seine Familie hat die Tat ausdrücklich verurteilt. Sein Vater rief den jungen Mann am Montag dazu auf, sich der Polizei zu stellen.

Die Polizei sucht seit Freitag mit Hochdruck im Großraum Tel Aviv nach dem Täter. Sie ist inzwischen stark unter Beschuss geraten, weil der vermutlich weiterhin bewaffnete Attentäter immer noch auf freiem Fuß ist.

Seit Beginn der jüngsten Gewaltwelle in Israel und den Palästinensergebieten sind binnen mehr als drei Monaten mehr als 20 Israelis und mehr als 140 Palästinenser getötet worden. Die meisten Palästinenser kamen bei ihren eigenen Anschlägen oder bei Konfrontationen mit israelischen Soldaten ums Leben. (APA, 5.1.2016)


  • Suche nach dem Attentäter.
    foto: reuters

    Suche nach dem Attentäter.

Share if you care.