Alessandro Schöpf vor Wechsel zu Schalke

4. Jänner 2016, 20:53
99 Postings

Schalke besserte Angebot für ÖFB-U21-Teamspieler nach – Nürnberg-Coach: "Gehe davon aus, dass er uns verlassen wird"

Nürnberg – U21-Teamspieler Alessandro Schöpf steht vor einem Wechsel vom 1. FC Nürnberg zu Schalke 04. Wie die Nürnberger am Montag am Rande des Trainingsauftakts andeuteten, hat Schalke sein Angebot für den Mittelfeldspieler nachgebessert. "Ich gehe davon aus, dass Alessandro Schöpf uns verlassen wird", sagte Trainer Rene Weiler.

Schalke war zuletzt mit seinem Angebot abgeblitzt, die "Bild"-Zeitung hatte von fünf Millionen Euro berichtet. Sportvorstand Andreas Bornemann verriet, dass sich die Vereine inzwischen aufeinander zubewegt haben.

Schon in den nächsten Tagen soll eine Entscheidung anstehen. Die Nürnberger, die als Tabellendritter der zweiten Bundesliga Ambitionen auf den Aufstieg haben, wollen schnell Klarheit über die Zukunft des 21-Jährigen. Trainer Weiler sprach von einem schweren Verlust, der innerhalb des Teams nicht zu kompensieren sei. Angesichts des finanziell schwierigen Situation beim Verein dürfte es schwierig werden, auf dem Transfermarkt Ersatz zu finden. (APA, 4.1.2016)

  • Alessandro Schöpf im Dress der österreichischen U21.
    foto: apa/pfarrhofer

    Alessandro Schöpf im Dress der österreichischen U21.

Share if you care.