Terrormiliz Al-Shabaab greift somalisches Dorf an

4. Jänner 2016, 16:01
posten

Zehn Tote – Militärstützpunkt angegriffen

Mogadischu – Bei Kämpfen der islamistischen Terrormiliz Al-Shabaab und Regierungstruppen in Somalia sind Zeugen zufolge mindestens zehn Menschen getötet worden. Die sunnitischen Fundamentalisten griffen in dem Dorf Warmahan in der südlichen Region Lower Shebelle zunächst einen Militärstützpunkt an.

Einem örtlichen Behördensprecher zufolge kamen dabei vier der Angreifer ums Leben. Ein Dorfbewohner sagte, er habe auch die Leichen von sechs Soldaten gesehen. Die al-Shabaab Kämpfer kontrollierten nun das gesamte Dorf. Die Terrormiliz sprach in einer Bekennerbotschaft von mindestens 15 Opfern.

Al-Shabaab kämpft mit brutalen Mitteln um die Vorherrschaft in dem Land am Horn von Afrika, in dem es bereits seit 1991 keine stabile Zentralregierung mehr gibt. (APA, 4.1.2016)

Share if you care.