Wie eine "Super Mario"-Figur nach Lemmy Kilmister benannt wurde

2. Jänner 2016, 11:07
39 Postings

Rocklegende lebt in Nintendo-Klassiker und Electonic Arts-Game weiter

Immer wieder kommt es vor, dass reale Ereignisse oder Promis als Inspiration für Videospiele dienen. Besonders bei den Nintendo-Klassikern wie "Super Mario" sollen die Namen einiger Persönlichkeiten den Weg in das Game gefunden. Lange Zeit hielt sich etwa das Gerücht, dass alle sieben Koopalinge einen prominenten Namensvetter haben. Kotaku.com hat den Tod von Motörhead-Boss Lemmy Kilmister zum Anlass genommen, um beim Namensgeber nachzufragen – einer der Koopalinge trägt nämlich den Namen Lemmy.

Musik tatsächlich als Inspiration

Zuständig für die Namen der "Super-Mario"-Gegner war Dayvv Brooks, der im Interview mit Kotaku erklärte, wie die Namen der Koopalinge tatsächlich zustande kamen. So soll Musik immer schon "einen großen Anteil" in Brooks' Leben gehabt haben. Als der Nintendo-Mitarbeiter zum ersten Mal die Koopalinge sah, dachte er laut eigenen Angaben auch an Musik. Die Frisur einer der Videospiel-Charaktere erinnerte Brooks an Ludwig van Beethoven, weshalb er einen kurzerhand Ludwig von Koopa taufte.

"Verrückte Augen" erinnerten an echten Lemmy

Bei der Namensgebung weiterer Brüder von Ludwig wurde auch auf bekannte Musikerinnen und Musiker zurückgegriffen: Roy Koopa soll etwa an Roy Orbison erinnern, Wendy O. Koppa an Wendy O. Williams und Iggy Koppa an Iggy Pop. Bei Morton Koppa Jr. musste Brooks an den Talkmaster Morton Downey Jr. denken und Larry hat keinen realen Namensvetter, sondern soll "einfach nur Larry sein". Als Inspiration für Lemmy soll tatsächlich Lemmy Kilmister gedient haben. Der Videospiel-Charakter weckte bei Brooks aufgrund seiner "verrückten Augen" Erinnerungen an den Motörhead-Frontmann.

Lemmy Kilmister in Brütal Legend.

Nicht nur Teil von Nintendo-Klassiker

Die Rocklegende lebt virtuell nicht nur in dem Nintendo-Klassiker weiter sondern auch in dem Electronic Arts-Game Brütal Legend. In dem Videospiel gibt es einen Charakter namens Kil Master, der vom echten Lemmy Kilmister vertont wurde. (red, 02.01.2016)

  • Motörhead-Sänger Lemmy Kilmister ist Namenspate für einen der Koopalinge.
    foto: nintendo

    Motörhead-Sänger Lemmy Kilmister ist Namenspate für einen der Koopalinge.

Share if you care.