TV- und Radiotipps für Sonntag, 3. Jänner

Video3. Jänner 2016, 08:00
2 Postings

Meine Tochter lebt in Wien | NVA | Die schwarze Tulpe | Battle of Kings | Mutter muss weg | In aller Stille | Im Schatten von JFK | Jane Eyre

11.05 KOMÖDIE
Meine Tochter lebt in Wien
(Ö 1940, E.W. Emo) Gretl mag den reichen Gruberbauern nicht heiraten, sie haut ab nach Wien. Der Papa ist verärgert und bricht den Kontakt ab. Dann erfährt er, dass sie heiraten will. Er macht sich auf nach Wien und sorgt für ein rechtes Chaos. Harmloser Spaß mit Hans Moser, Elfriede Datzig und Hans Olden. Bis 12.30, ORF 2

fritz51250

20.15 OSTALGIE
NVA
(D 2005, Leander Haußmann)_Ende der 80er-Jahre in der DDR:_Der sensible Henrik Heidler (Kim Frank) wird in die Nationale Volksarmee einberufen. Dort trifft er den rebellischen Krüger (Oliver Bröcker), der sich mit den Offizieren anlegt und das Gegenteil von ihm ist. Ein harter Alltag erwartet die beiden. Noch dazu verliebt sich Henrik ausgerechnet in die Tochter eines Oberst. Bis 22.15, Kabel Eins

20.15 MANTEL UND DEGEN
Die schwarze Tulpe
(La Tulipe noire, 1964, Christian-Jaque) Julien (Alan Delon) sieht seinem Bruder Guillaume (völlig überraschend: Alan Delon) täuschend ähnlich. Der soll als Bandit gehängt werden, Julien schlüpft kurzerhand in seine Rolle und kämpft am Vorabend der Französischen Revolution leidenschaftlich für die Rechte des Volkes. Bis 22.05, Arte

concorde homeentertainment

22.10 GESCHICHTE
Battle of Kings – Die Schlacht von Bannockburn Zu Beginn des 14. Jahrhunderts ist Schottland ein Land ohne König. Englands Edward der Erste beansprucht das Gebiet für sich, er schlägt den Aufstand des Rebellen William Wallace nieder. Der Adelige Robert the Bruce will sein Land endgültig wieder in die Unabhängigkeit führen und zieht in die Schlacht gegen die Engländer. Bis 23.55, Servus TV

22.45 BÖSER SPASS
Mutter muss weg
(D 2012, Edward Berger) Der 40-jährige Tristan (Bastian Pastewka) leidet unter seiner dominanten Mutter (großartig: Judy Winter). Für die ehemalige Pornodarstellerin ist ihr Sohn eine einzige Enttäuschung. Tristan will dem Rat seiner Therapeutin folgen und sich von ihr lösen. Er lernt den Auftragskiller Josip kennen. Der Wahnsinn bahnt sich seinen Weg. Judy Winter wurde von der Deutschen Akademie für Fernsehen für ihre Rolle als Hannelore Fromm 2013 als "Beste Schauspielerin" ausgezeichnet. Bis 0.15, ZDF Neo

leonard0derprofi

23.20 KRIMI
In aller Stille
(D 2010, Rainer Kaufmann) Ein kleines Kaff in Bayern liefert die perfekte Kulisse für diesen Krimi mit Ermittlerin Nina Kunzendorf. Ein dreijähriger Bub verschwindet, die Eltern behaupten, er sei weggelaufen. Glaubwürdig ist ihre Aussage nicht, die beiden wurden gerade wegen Verdachts auf Kindesmisshandlung angezeigt. Die Mama hat ein Alibi, der Papa steht im Mittelpunkt der Ermittlungen. Finster und verstörend.
Bis 0.50, ORF 2

23.30 DOKUMENTATION
Im Schatten von JFK Jean Kennedy (87), die letzte noch lebende Schwester von US-Präsident John F. Kennedy, blickt zurück auf den Aufstieg der Familie, eine harte Kindheit und die Präsidentschaft ihres Bruders John Fitzgerald. Themen sind auch das schwere Rückenleiden von JFK und die vom Vater angeordnete Hirnoperation bei Schwester Rosmarie, die aus ihr eine Schwerbehinderte machte. Bis 0.15, ZDF

23.35 ROMANTIK
Jane Eyre
(GB 2011, Cary Fukunaga) England um 1840: Nach einer schweren Kindheit und nocht härten Jahren im Internat wird die 18-jährige Jane (Mia Wasikowska) Gouvernante auf Thornfield Hall. Hausherr Rochester (Michael Fassbender) verliebt sich in sie, die beiden wollen heiraten. Aber – wie könnte es auch anders sein – ein dunkles Geheimnis aus der Vergangenheit macht den beiden einen Strich durch die Rechnung. Gelungene Verfilmung des Romans von Charlotte Brontë, die Kostüme waren für einen Oscar nominiert. Bis 1.28, Das Erste

vipmagazin

Unsere Radio-Tipps

9.05 ERZÄHLKUNST
Gedanken: Das Märchen als Spiegelbild unserer Seele
Folke Tegethoff macht sich Gedanken über die Kraft von Geschichten. Bis 10.00, Ö1

14.05 MAGAZIN
Menschenbilder: Die Natur ist innen
Wolfgang Hollegha gilt als einer der bedeutendsten Maler Österreichs nach 1945. Eine Ausstellung in der Neuen Galerie Graz zeigt bis 7. Februar 2016 seinen künstlerischen Weg von den frühen Anfängen als Künstler bis in die Gegenwart. Heinz Janisch besuchte Hollegha auf dem Rechberg in der Steiermark. Bis 14.55, Ö1

16.00 MAGAZIN
Ex libris – Vom Erinnern und Begreifen
1) György Dragománs Roman Der Scheiterhaufen. 2) Die Erwählten von Steve Sem-Sandberg. 3) Charlotte von David Foenkinos. 4) Sarahs Gesetz von Silvia Bovenschen. 5) Gespräch mit der Autorin Sabrina Wagner über ihr Buch Aufklärer der Gegenwart – Politische Autorschaft zu Beginn des 21. Jahrhunderts. Bis 17.00, Ö1

18.15 MAGAZIN
Moment am Sonntag: Der Anfang – Vom Beginnen mit neuen Menschen, an neuen Orten und von neuen Lebensphasen
Andrea Hauer über den Anfang als wiederkehrendes Phänomen. Bis 19.00, Ö1

19.05 MAGAZIN
Motive – Glauben und Zweifeln
1) Die fürchterliche Stille zu Weihnachten – Seelsorge im Gefängnis. 2) Gedanken über das "christliche Abendland" von Thomas Hennefeld. 3) Alle sind willkommen – Porträt der neuen evangelischen Schule in Wien. Bis 19.30, Ö1

22.30 MAGAZIN
Matrix: Wir Gefühlsunternehmer
Als Möglichkeit, andere Menschen kennenzulernen werden Internetplattformen immer beliebter. Lydia Heller und Tim Wiese beschäftigen sich mit der Frage, was Online-Dating mit Beziehungen macht. Bis 23.00, Ö1

23.03 SOUNDINSTALLATION
Kunstradio – Radiokunst
Die aus Kanada stammende Künstlerin Chantal Dumas hat sich in 86400 seconds – Time Zones mit dem Thema Zeit und mit der Wahrnehmung der Zeit im Moment auseinandergesetzt. Bis 0.00, Ö1 (Astrid Ebenführer, 3.1.2016)

Share if you care.