Torrekord macht Barca natürlich nicht satt

31. Dezember 2015, 17:07
31 Postings

Enrique-Elf will nach 180 Treffer im Kalenderjahr 2015 nachlegen – Trio Suarez, Neymar, Messi netze allein unglaubliche 137 mal

Barcelona – Fünf Titel hat der FC Barcelona im abgelaufenen Jahr geholt, satt sind die Katalanen aber keinesfalls. Nach dem 4:0-Sieg in der spanischen Fußball-Meisterschaft am Mittwochabend gegen Betis Sevilla 'drohte' Barca-Coach Luis Enrique der Konkurrenz. "2015 ist Vergangenheit, das interessiert mich nicht mehr. Jetzt will ich, dass wir es 2016 noch besser machen. So muss ein Profi leben", sagte Enrique.

Barca hat im Frühjahr das Triple aus Meistertitel, nationalem Cupsieg und Triumph in der Champions League geholt, dazu kamen Erfolge im UEFA-Supercup und bei der Club-WM. Eine Wiederholung des historischen Sechserpacks unter Pep Guardiola im Jahr 2009 verdarb Athletic Bilbao mit dem Sieg im nationalen Supercup. Zudem stellte Barcelona mit 180 geschossenen Toren im Kalenderjahr 2015 eine neue spanische Bestmarke auf und holte sich den Rekord von Real (178 im Vorjahr).

"Es war ein gutes Jahr, ich würde dafür einen Neuner hergeben, weil man sich immer verbessern kann", meinte Enrique, dessen Team trotz einem Spiel weniger als Tabellenführer ins neue Jahr geht.

Vor allem sein südamerikanisches Offensivtrio war 2015 in bester Laune. Der Argentinier Lionel Messi, der Brasilianer Neymar und der Urugayer Luis Suarez haben im Kalenderjahr 137 Tore erzielt. "Es war ein spektakuläres Jahr. Es wird schwer sein, das zu verbessern, aber wir werden es versuchen", sagte Messi nach dem würdigen Jahresabschluss für Barca und ihn persönlich. Der Superstar absolvierte am Mittwoch im heimischen Camp Nou sein 500. Spiel für Barcelona und erzielte dabei seinen 425. Pflichtspiel-Treffer für Barcelona. (APA, 31.12.2015)

  • Das unglaublichste Angriffs-Trio, das der Fußball je gesehen hat: Suarez, Neymar, Messi.
    foto: ap/fernandez

    Das unglaublichste Angriffs-Trio, das der Fußball je gesehen hat: Suarez, Neymar, Messi.

Share if you care.