Die Highlights aus der Wissenschaft 2015

Ansichtssache31. Dezember 2015, 09:00
9 Postings

Wien – Der Platz auf dieser Seite reicht bei weitem nicht aus, um all die interessanten Haupt- und Nebenschauplätze wissenschaftlicher Forschung im ausklingenden Jahr ausreichend zu würdigen. Daher beschränken wir uns auf die folgenden Highlights:

Bild 1 von 7
foto: john hawks

Unbekannte Menschenart

Es war zweifellos eine der größten Sensationen des Jahres, als Forscher im September den Fund einer bislang völlig unbekannten Vormenschenart präsentierten: Homo naledi, entdeckt in der südafrikanischen Rising-Star-Höhle nahe Johannesburg. Die zahlreichen Knochen konnten 15 Individuen zugeordnet werden, über ihr Alter liegen bisher nur vorsichtige Schätzungen vor: Sie dürften zweieinhalb bis eineinhalb Millionen Jahre alt sein.

weiter ›
Share if you care.