Vertigo: Disney-Roboter fährt Wände hinauf

Video30. Dezember 2015, 10:49
4 Postings

Maschine hält sich dank zwei Rotoren auch stabil in der Vertikalen

Der Filmkonzern Disney hat ein Herz für Roboter. Zu sehen etwa an Filmen wie "Wall-E" oder dem "Star Wars"-Neuzugang BB-8. Doch nicht nur in fiktionalen Welten erschafft man intelligente Maschinen, sondern man beteiligt sich auch an realer Forschung.

Gemeinsam mit dem ETH Zürich hat man nun "Vertigo" vorgestellt. Dabei handelt es sich um einen Roboter auf vier Rädern, der in der Lage ist, Wände hochzufahren. In einem Vorführ-Video beweist sich die Konstruktion nicht nur wiesentauglich, sondern zeigt seine Beweglichkeit auch auf einer Betonmauer.

Vier Reifen, zwei Rotoren

Das Geheimnis liegt in der guten Haftung von Vertigos Reifen, als auch in den beiden Rotoren. Am Boden nutzt der Roboter diese als Antrieb, in der Vertikalen sorgen sie auch für den nötigen Druck, der den Absturz verhindert. (gpi, 30.12.2015)

disneyresearchhub
Share if you care.